Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Onkyo Subwoofer – attraktive Bassspender aus Fernost

onkyoOnkyo zählt zu den größten Herstellern im Bereich der Unterhaltungs- und Audio-Elektronik, was durch einen Blick in das Produktsortiment der Japaner untermauert wird. Onkyo Subwoofer dürfen da im Lineup natürlich nicht fehlen, wobei hier die Auswahl nicht viel Platz zum Vergleich lässt. Zwar bietet Onkyo ganze Soundsystem fürs Heimkino an, doch wer nur einen einzelnen Bassspender sucht, findet bei Onkyo auch nur ein Modell. Dabei handelt es sich aber um eine sehr attraktive Bass-Lösung, die vor allem durch das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis zu überzeugen weiß. Das bestätigt auch unser Onkyo Subwoofer Test .

Onkyo Subwoofer Test 2018

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Hochwertigkeit und Innovation als typische Merkmale

Onkyo SubwooferOnkyo ist im Bereich der Consumer-und Audio-Electronic ein bekannter Name und reiht sich in die Reihe großer anderer Hersteller wie Pioneer (Pioneer Subwoofer), Denon (Denon Subwoofer), Panasonic, Samsung, Yamaha oder Sony ein. Die Erfolgsgeschichte des japanischen Unternehmen begann mit der Gründung im Jahr 1946 durch. Lag der Fokus in den ersten Jahren insbesondere auf Plattenspieler, wurde die Produktpalette mit der Zeit immer Stück für Stück erweitert. Damals wie heute ist der Audio/Video-Consumer Electronic Bereich das wichtigste Standbein von Onkyo, entsprechend sind Produkte rund um das Heimkino (AV Receiver, Blu-ray Player, Pakete), TV Lautsprechersysteme, Personal Audio Systeme, HiFi Komponenten (Verstärker, CD-Player, Tuner), Lautsprecher (Aktiv Subwoofer) oder Kopfhörer sehr prominent vertreten und finden bei Kunden auf der ganzen Welt einen hohen Anklang. Onkyo ist dabei für exklusiv hochwertige HiFi-Komponenten und Lautsprecher bekannt, die akustische Spitzenleistungen liefern. Zugleich lässt das Unternehmen regelmäßig mit Eigenentwicklung neuer Technologien aufhorchen und auch in den letzten Jahren konnte Onkyo HiFi-Begeisterte mit neuartigen Produkte (beispielsweise mit dem weltweit ersten Heimkino Receiver mit Dolby Pro Logic II System oder den ersten 7-Kanal Digital Endverstärker) überraschen und auf ganzer Linie zufrieden stellen.

Onkyo Subwoofer ideal für den besonderen Bass-Kick

Die überzeugende Qualität spiegelt sich auch im Onkyo Subwoofer wider, wobei hier die Auswahl allerdings sehr überschaubar ausfällt. Denn wie der Vergleich zeigt, wird mit dem SKW 208 nur ein Modell angeboten, welches in den Farben Schwarz oder Weiß erhältlich ist und das ein 250 Millimeter-Chassis spendiert bekommen hat. Doch falls Sie noch auf der Suche nach der Extra-Portion Bass für noch packendere Musik, Filme und Spiele sein sollten, ist der Subwoofer von Onkyo eine gute Entscheidung. Hierbei handelt es sich um einen Aktiv Subwoofer, der sowohl für Ihr Heimkinosystem als auch HiFi-Anlage die ideale Ergänzung ist. Wie der Onkyo Subwoofer Test beweist, sorgt die nach unten abstrahlende Konstruktion (Downfiring Prinzip) für eine dauerhaft präzise Wiedergabe von markterschütternden Bässen. Die Übernahmefrequenz lässt sich von 50 bis 200 Hz einstellen und so optimal an die bereits vorhanden Lautsprecher anpassen.

Onkyo Subwoofer im Test: Vorteile und Nachteile auf einen Blick

Ein absolutes Highlight des 11,6 Kilogramm schweren Onkyo Subwoofer ist der Preis. Denn mit rund 115 Euro bekommt man eine sehr kompetente und überzeugende Bassbox, die auch im Test keine Wünsche offen lässt. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die Hauptmerkmale und Vorteile des Subs von Onkyo präsentieren:

  • Nennausgangsleistung: 120 W
  • Nach unten abstrahlend (Downfirin Prinzip)
  • Einstellbare Übernahmefrequenz (50 Hz bis 200 Hz)
  • Phasen-Schalter (normal oder umgekehrt)
  • Einstellbarer Ausgangspegel
  • Hohes Gewicht sorgt auch bei Vollast für sicheren Stand
  • Hochglanzfront
  • Viel Bassdruck bei Filmen
  • Präzise und saubere Tieftonübertragung bei Musik
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Doch ganz ohne Kritik geht es im Onkyo Subwoofer Test dann aber doch nicht. Denn zum einen wird das ansprechende Gesamtpaket und -bild des hochwertigen Bassspenders durch die Kunststofffüße leicht geschmälert und zum anderen wird sich der eine oder andere am fehlenden Schutzgitter oder ähnliches für den Speaker auf der Unterseite stören.

Tipp! Dafür gibt es aber nur sehr geringe Minuspunkte, die der guten Gesamtnote des Subwoofers wenig anhaben können.

Firma Onkyo
Hauptsitz Japan
Gründung 1946
Produkte Subwoofer, HiFi, Lautsprecher, uvm.

Vor- und Nachteile eines Onkyo Subwoofers

  • große Auswahl
  • guter Klang
  • Hochglanzfront
  • fehlende Schutzgitter

Online vergleichen und zum günstigen Preis bestellen

Hat die Basswiedergabe in Ihrem Heimkino oder der HiFi-Anlage noch etwas Luft nach oben, hilft ein Subwoofer weiter. Wer dabei ein überzeugendes Modell zum günstigen Preis sucht, wird vom Onkyo Subwoofer nicht enttäuscht. Bestellen können Sie den Bassspender direkt in unserem Shop, wo Sie aber alternativ noch aus kompletten Soundsystemen des Qualitätsherstellers aus Japan wählen können. Vergleichen Sie ganz entspannt über das Internet und wägen ab, welche Lautsprecher-Lösung für Sie die beste ist. Testberichte können bei der Suche helfen, während unser Shop Ihnen bei der Suche nach dem günstigsten Preis hilft. Denn da wir mit großen und international tätigen Online-Händlern kooperieren, können wir sehr attraktive Preise bieten.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,45 von 5)
Loading...